Was zwei Herzoginnen auf den Dorfplatz verschlägt, wo die kulinarische Reise hingeht & was hinter den Kulissen passiert, das erfährt man ab November 2022 wenn man höchstpersönlich das andere Wirtshaus mit kleinem aber feinem Kromalon am Dorfplatz von Maria Alm aufsucht. Inmitten vom spitzigsten Kirchturm weit & breit, der malerischen Friedhofskapelle am Eck und dem geschäftigen Dorfplatz, wird maximal regional, #selbstgemachtwiesonst & mit viel Liebe zum Detail aufgekocht. Mit vollstem Respekt vor der Natur und den Schätzen der Region transportieren die Herzoginnen alles von oben nach unten. Oben? Ja genau! Von der Alm oben nach unten mitten auf den Dorfplatz. #wirsehenunsherunten. Jetzt stellt sich noch die Frage: Was macht ein Wirtshaus eigentlich zum Wirtshaus? Völlig logisch - der Wirt hat das Sagen, ein uralter Stammtisch, die regionale Wirtshausküche, Hopfen & Malz, spielwütige Volksmusikanten und viele lebensfrohe Menschen. Und warum dann anders? Weil manchmal ein bisschen "anders" einem das Leben versüßt. Von der langen Wirtshaustafel über die Mehlspeisenkredenz zur Kombuchamutti und der Kromalonleiter übers Drehscheibentelefon zum Herzogingaschtl am Berg - vielseitig & vielsaitig geht's hinter den Wirtshauskulissen zu #selbstgespieltwiesonst 
 

IMG_1606.jpg

endlich offen!

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So

zu
zu
09 - 16
09 - 22
​09 - 22
​09 - 22
​09 - 16

Neugierig?

Kannst du auch vor lauter Aufregung nicht mehr schlafen oder hast schon große Pläne für den Herbst? Dann schreib uns einfach! Wir freuen uns!

Schau vorbei!

  • Instagram